Veranstaltungen zum Thema: Inklusion
ERÖFFNUNG

ERÖFFNUNG

Eröffnung Sommerblut Kulturfestival


Zum 14. Mal startet Sommerblut das Festival der Multipolarkultur. Vom 9. bis 25. Mai 2015 erwartet die Menschen aus Köln, der Region und der ganzen Welt ein multipolares und innovatives Kulturprogramm mit Theater, Tanz, Musik, bildender Kunst, Film und Literatur. „Geld“ ist der Schwerpunkt 2015. Wir treffen Lebenskünstler und Müßiggänger, die behaupten, ohne Geld glücklicher... »Details
TeatorDueMomdi

Teatro Due Mondi

AZIONE - Blasphemische Theateraktion gegen den Geldgott


Theaterworkshop Inklusion durch Theater und Open-Air-Aufführung Wie wird Geld zu einem Auslöser von Ungerechtigkeit und Feindschaft zwischen den Menschen? Was bedeutet die ungleiche Verteilung von Reichtum zwischen den Ländern? Warum ist das Geld ein falscher Gott, vor dem wir demütig auf die Knie fallen? Wie kann man sich in unserer Welt, die von wirtschaftlichen Gesetzen... »Details
MARITA RAGONESE

MARITA RAGONESE

SCHREI MICH AN - EIN STÜCK THEATER


In SCHREI MICH AN – INKLU:CITY treffen unterschiedliche Menschen als Experten ihrer Lebenswelt in einer inklusiven Gesellschaft zusammen. Das heterogene Ensemble besteht aus 17 Menschen, die ihr Leben in der Stadt Köln künstlerisch erforschen und dabei ihre persönlichen Talente und Kompetenzen einbringen. Wo lebst Du? Wie lebst Du? Wie zu Hause fühlst Du Dich in... »Details
JoanaZimmer

Joana Zimmer

A BLIND DINNER DATE


Joana Zimmer lädt ein zum „Blind Dinner Date“ im Dunkeln. Die blinde Sängerin liest Passagen aus ihrer Autobiografie “Blind Date: Die Welt mit meinen Augen sehen” und singt einige ihre Lieblingslieder. Das Musical-Dinner ist eine dunkle Erfahrung mit einem hochwertigen und speziell für den Genuss im Dunkeln komponierten 4-Gänge-Menü. Die Gäste werden von der charmanten... »Details
SchelhasCooperation

SchelhasCoOperation

THERE IS NO ORCHESTRA. Ein Schwesternprojekt


Drei Schwestern stellen sich selbst auf die Bühne. Unbedingte Liebe, gegenseitige Bewunderung, Konflikte, Eifersucht und Konkurrenz – auf sehr persönliche, humorvolle und entwaffnend ehrliche Weise erzählt das biographische Theaterstück von drei starken Frauen und ihrer Suche nach der eigenen Identität. THERE IS NO ORCHESTRA ist ein Schwesternprojekt – ein Stück über das Leben, seine Probleme... »Details
AndreaEberl

Andrea Eberl

Blindes Vertrauen


Blind? Nein! Sehen ohne zu sehen ist nicht blind. Andrea Eberl ist eine Seherin – das kann man hören. An ihren Texten, an ihrer Musik. Sie rockt und sie röhrt, mit Leidenschaft und mit Wissen um das, was sie besingt. Aber sie passt in keine Schublade. Die Sängerin und Songwriterin besingt das Leben in allen... »Details
OpernwerkstadtAmRhein

Opernwerkstatt am Rhein

Im Schatten der Anderen - Update einer Unschuld 2.1


Wir alle haben unsere Schatten. Unschuldig geboren, laufen wir dennoch Gefahr, diese Unschuld auch immer wieder zu beschädigen, sie gar zu verlieren… Schatten können uns schützen – Schatten können uns bedrohen. Wir werfen unsere Schatten – wir werden beschattet. Das inklusive Ensemble der Opernwerkstatt am Rhein nutzt in diesem Stück u. a. die Technik des... »Details
ChorTaktil

Chor TAKTIL

Geld, Geld, Geld...


Macht Geld wirklich glücklich? In einer unterhaltsamen Musik-Revue geht der Chor TAKTIL dieser und anderen Fragen zum Thema Geld nach. Der inklusive Chor unter der Leitung von Monika Endres interpretiert Lieder von Mozart bis Pop auf neue Weise. Menschen mit und ohne Sehbehinderung singen gemeinsam, und am Ende des Liederabends ist das Publikum zum Mitsingen... »Details
Kulturfinale

Kulturfinale

Mad Pride


Mit der Mad Pride Parade zum Kulturfinale! Zum ersten Mal gibt es bei Sommerblut in diesem Jahr eine ganz besondere Kundgebung. Verrückt, behindert, asozial, unnormal, nicht dazugehörig – selten sind alle Menschen zusammen auf den Straßen unserer Stadt zu sehen. Das ändert sich mit der Mad Pride. Die Parade erregt Aufmerksamkeit für das Leben aller... »Details
Workshop: Inklusion und Integration durch Theater

Workshop: Inklusion und Integration durch Theater


Inklusion und Integration durch Theater Theaterworkshop beim Sommerblut Kulturfestival 7., 8., 9. und 10. Mai 2015 17 bis 22 Uhr – Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V., Melchiorstr. 3 – 50670 Köln Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und Rückfragen: E-Mail info@sommerblut.de Clemens Hack Tel.: 0157-36 84 30 12 Inklusion und Integration durch Theater ist ein Projekt für... »Details
Ein Blick in die Proben zu "Schrei mich an"

Ein Blick in die Proben zu „Schrei mich an“


Die Proben zu „SCHREI MICH AN – Ein Stück Theater“ sind in vollem Gange. In dem Theaterstück treffen unterschiedliche Menschen als Experten ihrer Lebenswelt in einer inklusiven Gesellschaft zusammen. Hier geht´s zur Veranstaltung. Das heterogene Ensemble besteht aus 17 Menschen, die ihr Leben in der Stadt Köln künstlerisch erforschen und dabei ihre persönlichen Talente und... »Details